Oralchirurgie

Unter dem Begriff Oralchirurgie versteht man ein Teilgebiet der Zahnmedizin, das die zahnärztliche Chirurgie, also chirurgische Eingriffe im Bereich der Mundhöhle umfaßt.
Zu den häufigsten Behandlungen gehören die Entfernung verlagerter Weisheitszähne, Entfernung entzündeter Wurzelspitzen (Wurzelspitzenresektion), die Entfernung von Zysten und die Abszeßbehandlung.
Aber auch das Setzen von Implantaten ist ein Teilgebiet der Oralchirurgie.
In unserem Haus ist Dr. Bunte der Spezialist für oralchirurgische Eingriffe. Er hat sich während einer vierjährigen Weiterbildung bei Spezialisten und in der Klinik zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie qualifiziert.